Herzlich willkommen auf der Webseite des Ausbildungszentrums Erlangen!


Start der neuen Ausbildungslehrgänge:

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie: Oktober 2017
  • Psychologische Psychotherapie: Oktober 2017

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) per E-Mail an info(at)dgvt-erlangen(dot)de.



Unser Ausbildungszentrum befindet sich in der Innenstadt von Erlangen in unmittelbarer Nähe zur psychologischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und dem Universitätsklinikum mit Instituten und Kliniken. Es liegt 0,8 km vom Bahnhof entfernt und ist mit mehreren Buslinien angebunden. Es verfügt über Seminar-, Ambulanz- und Gruppenräume mit moderner multimedialer Ausstattung.

Wir legen Wert auf eine persönliche Atmosphäre, in der sich die angehenden TherapeutInnnen,  ihre AusbilderInnen und  Patienten willkommen und wohl fühlen.

Zuständig für die Organisation der Ausbildung und die Betreuung der AusbildungsteilnehmerInnen sind:

  • Dipl.-Psych. Silvia Höppner
    (Psychologische Psychotherapeutin)
  • Dipl.-Psych. Anselm Mugele
    (Psychologischer Psychotherapeut)

Unsere Besonderheiten:
Nach erfolgreich abgelegter staatlicher Prüfung zur Psychologischen Psychotherapeutinwird zusätzlich zur Approbation der Master in Psychotherapie der Universität Bern erworben.
Außerdem gibt es sowohl für KJP- wie auch PP-Teilnehmerinnen die Möglichkeit die Fachkunde für Gruppenpsychotherapie zu erlangen undbei Interesse und entsprechender Eignung im Coaching mitzuarbeiten.


Mehr über die Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten oder Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten

Ziel der Ausbildungen in Psychologischer Psychotherapie sowie Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie mit Vertiefungsgebiet Verhaltenstherapie ist die praxisnahe und patientInnenbezogene Vermittlung von Kenntnissen im wissenschaftlich anerkannten psychotherapeutischen Verfahren der Verhaltenstherapie.

Aufbau und Inhalte der Ausbildung folgen den Vorgaben des PsychThG mit dem Ziel der staatlichen Prüfung zur Erlangung der Approbation und der kassenpsychotherapeutischen Zulassung beziehungsweise der Eintragung in das Psychotherapeutenregister der Kassenärztlichen Vereinigungen.

Die Mindest-Ausbildungsdauer beträgt drei Jahre. Mehr erfahren Sie in unseren Wegweisern zum kostenlosen Download:


Die Psychotherapieausbildung in Psychologischer Psychotherapie in der DGVT-Ausbildungsakademie: Approbationsausbildung und seit Herbst 2012 AUCH  Masterstudiengang der Universität Bern

Ein lange angestrebtes Ziel, die Psychotherapieausbildung in der DGVT-Ausbildungsakademie an eine Universität anzubinden, wurde für den Bereich der Psychologischen Psychotherapie im September 2012 Realität:
Der Rektor der Universität Bern, Prof. Martin Täuber, und der Geschäftsführer der DGVT-Ausbildungsakademie, Günter Ruggaber, unterzeichneten die Kooperationsvereinbarung. Dadurch konnte der vom Senat der Uni Bern akkreditierte Masterstudiengang „Master of advanced studies - Psychotherapie mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie“ (MAS PTVT) ab Wintersemester 2012/2013 starten.

Mehr lesen..